Die Testphase mit den Sanitäter wird von Juni bis September weitergehen. 25 Rettungssanitäter aus Bulgarien, Deutschland und Portugal sowie 50 aus Polen testen die Plattform. Der Entwurf des Testplans sieht vor, dass jeder Tester mindestens 2 Fragebögen ausfüllt um so den Partnern ein Feedback in Bezug auf die Funktionsweise der Plattform geben zu können. Die Mitglieder des Projektes werden die Ergebnisse zusammenfassen und die Sanitäter voll und ganz unterstützen falls diese während der Testphase auf Schwierigkeiten stoßen sollten.

Die Tester sind nicht nur Rettungssanitäter sondern u.a.  auch Krankenschwestern, Feuerwehrmänner, Retungssanitäterausbilder etc. Die Teilnehmer der Testphase werden am Ende ein Zertifikat erhalten. Gesaude wird als Leiterin der Testphase die Durchführung in allen Partnerländern beaufsichtigen.  Der portugiesische Partner ist verantwortlich für das Schreiben des allgemeinen Berichts, dieser wird nach dem Ende der Testphase vorliegen. Die Teilnehmer in der Testphase helfen ein Produkt zu entwickeln, welches für sie als Sanitäter sehr nützlich sein wird und  in der Zwischenzeit verbessern sie ihre Englischkenntnisse.