MEDILINGUA Leonardo da Vinci Projekt zum Innovationstransfer
Projektnummer: 2013-1-PL1-LEO05-37769
Laufzeit: 01/2014 – 12/2015

Das Projekt soll dazu beitragen, dass Rettungssanitäter durch die Verbesserung ihrer Kommunikationsfähigkeiten, vor allem aber durch die Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse auf dem Arbeitsmarkt besser vermittelbar und innerhalb Europas mobiler werden. Dies soll durch eine Reihe von e-Learning und m-Learning Optionen umgesetzt werden. Ergänzend werden auch Podcasts zur Verfügung gestellt.
Die Hautpzielgruppe des Projekts, die die Produkte am Ende des Projekts nutzen soll, sind Rettungssanitäter aus den Partnerländern. Da Status und Aufgaben von Rettungssanitätern in den einzelnen Partnerländern zum Teil sehr unterschiedlich sind, einigten sich die Partner beim Auftaktmeeting in Portugal darauf, die Zielgruppe Rettungssanitäter als „Personen, die für medizinische Arbeit, vor allem für Soforthilfe, ausgebildet werden, aber keine vollständig qualifizierten Ärzte sind” zu definieren.
 
Neben der eigentlichen Zielgruppe des Projekts gehören auch Spezialisten aus dem Bereich Medizin, Arbeitgeber, Vertreter von Unternehmen, Ausbildungszentren im allgemeinen, Zentren, die Rettungssanitäter ausbilden sowie die Ausbilder selbst und Politiker zum Kreis der Personen, die an diesem Projekt oder an der Umsetzung des Ergebnisse Interesse haben könnten.